AGB

AGB’s

Preise, Zahlungsbedingungen und verspätete Zahlung

Die von der Karl Pichler AG angegebenen Preise verstehen sich allesamt zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, welche auf der Rechnung in gesetzlicher Höhe und gesondert angegeben wird.

Unbeschadet anderslautender Vereinbarungen hat die Zahlung sofort und am Sitz der Karl Pichler AG zu erfolgen.

Bei Überschreitung des Zahlungszieles hat die Karl Pichler AG Anspruch auf Zinsen gemäß Gesetzesvertretendem Dekret Nr. 231/2002.

Im Falle einer mangelnden oder verspäteten Bezahlung verfällt der Kunden von einer gegebenenfalls vereinbarten Zahlungsfrist und die Verkäuferin hat Anrecht auf Einstellung der noch zu leistenden Lieferungen. Die Karl Pichler AG behält sich weiters das recht vor, einen höheren Schaden geltend zu machen, sofern dieser auf ein schuldhaftes Verhalten des Kunden zurückgeführt werden kann.

 

Lieferrisiko

Die Ware wird zu Lasten und auf Risiko des Käufers geliefert. Eventuelle Beanstandungen für Schäden oder allgemeine Mängel während des Transportes müssen innerhalb der gesetzlichen Fristen der Karl Pichler AG in schriftlicher Form mitgeteilt werden. Zum Zeitpunkt der Übergabe hat der Kunde die Ware auf ihre Integrität sowie auf die quantitative und qualitative Übereinstimmung mit den Angaben auf dem Lieferschein zu überprüfen. Im Falle von Divergenzen müssen diese im Lieferschein vermerkt werden und innerhalb der gesetzlichen Fristen der Karl Pichler AG schriftlich mitgeteilt werden.

 

Lieferverzug

Es besteht die Möglichkeit, dass die Ware nicht innerhalb der vereinbarten oder von der Verkäuferin vorgegebenen Fristen geliefert wird. Die Karl Pichler AG übernimmt keinerlei Haftung für eventuelle Schäden und Verluste, seien diese direkt oder indirekt, welche aus einer verspäteten Lieferung herrühren, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde. Die Karl Pichler AG behält sich weiters die Möglichkeit vor, Teillieferungen durchzuführen, wobei in diesem Falle die Haftung für verspätete Lieferung für noch nicht übergebene Produkte ausgeschlossen ist. Die in der Bestellung angeführten Liefertermine haben lediglich indikativen Charakter und sind nicht bindend und daher wird eine Haftung von der Karl Pichler AG für verspätete Übergabe ausgeschlossen.

 

Garantie

Jeglicher Mangel der Ware muss innerhalb von acht Tagen ab Entdeckung der Karl Pichler AG schriftlich mittels Fax oder E – Mail mitgeteilt werden. Die Karl Pichler AG hat das Recht, die Ware, nach erfolgert Überprüfung, auszutauschen, bzw. dem Käufer einen Preisnachlass zu gewähren oder den Kaufpreis zurückzuerstatten. Jeder weitere Schadenersatzanspruch wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Gerichtsstand

Der gegenständliche Vertrag unterliegt dem italienischen Gesetz und für jede Streitigkeit hinsichtlich der Gültigkeit, Auslegung und Durchführung desselben, erkennt der Kunde die italienische Gerichtsbarkeit und, in jedem Falle, die Anwendung des zum Zeitpunktes des Streites gültigen italienischen Gesetzes vor dem zuständigen Landesgericht Bozen-Aussenstelle Meran an, unabhängig vom eigenen Wohn- oder Rechtssitz. Ausschließlicher Gerichtsstand für jegliche Streitigkeit ist das Landesgericht Bozen-Aussenstelle Meran, auch wenn das Schuldverhältnis anderswo entstanden ist.

 

Privacy

Im Sinne von Art. 13 Gesetzesvertretendes Dekret Nr. 196/2003 erklärt der Kunde zudem, Kenntnis darüber zu haben, dass seine anagrafischen Daten in die Datenbank der Karl Pichler AG eingegeben werden und zum Zwecke der Werbung, des Handels und des Verkaufes verwendet werden können. Er erklärt zudem, über seine Rechte gemäß Art. 7 Gesetzesvertretendes Dekret Nr. 196/2003 aufgeklärt worden zu sein und ermächtigt die Karl Pichler AG im Sinne und nach Maßgabe der Art. 23 und 24 Gesetzesvertretendes Dekret Nr. 196/2003 ausdrücklich zur Verwendung, Übermittlung und Verbreitung seiner Daten.

 

Allgemeine Bestimmungen

Jede Änderung der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen bedarf der Schriftform ad substantiam. Was durch die gegenständlichen allgemeinen Verkaufsbedingungen nicht ausdrücklich geregelt ist, unterliegt den einschlägigen Bestimmungen des gültigen ital ienischen Zivilgesetzbuches.