• 1958

    Gründung

    Am 10. Mai 1958 eröffneten Karl und Herta Pichler ihren Betrieb mit einem Magazin von 70-80 m², einem Mitarbeiter und einem kleinen Lieferwagen OM Tigrotto mit Ladebrücke, welchen sie für 220.000 Lire erstanden haben. Am selben Tag gaben sie mit einer Annonce in der Zeitung die Eröffnung bekannt.

  • 1979

    Renate Pichler steigt in das Familienunternehmen ein

    Renate Pichler steigt gleich nach dem Abschluss ihrer Ausbildung an der Handelsfachoberschule in Bozen und Meran in das Unternehmen ein. Sie tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und leitet den Bereich Verwaltung und Personal. Heute ist sie gemeinsam mit ihrem Bruder Christian Geschäftsführerin der Karl Pichler AG

  • 1990

    Gründung der Niederlassung in Brixen

    Christian Pichler steigt 1986 mit 23 Jahren nach einschlägiger Ausbildung und Berufserfahrung in das Unternehmen ein. 1990 wurde die Niederlassung in Brixen eröffnet und Christian Pichler übernahm die Leitung des Standortes. Von Anfang an brachte er wichtige Neuerungen in das Unternehmen ein, und zwar im Verkauf, in der Logistik und in der IT.

  • 1992

    Gründung der Niederlassung in Bozen

    Am 1. Jänner 1992 wurde die Niederlassung in Bozen eröffnet. Dessen Leitung übernahm Roland Bertagnolli, der Ehemann von Renate Pichler. Somit stieg ein weiteres Familienmitglied in die Verkaufsorganisation ein.

  • 1993

    Partnerunternehmen in Kematen in Tirol

    Im Jahr 1993 ergab sich durch den Anschluss Österreichs an die EU die Möglichkeit, das Geschäft auch auf Nordtirol auszudehnen. Dadurch waren die Weichen gestellt, das Verkaufsgebiet auf Österreich auszuweiten.

  • 2008

    Einweihung des neuen Hauptsitzes in Algund

    In den 2000er Jahren wurden in Algund alle Hallen und das Bürogebäude neu errichtet. 2008 fand eine große Einweihungsfeier statt, womit gleichzeitig das 50jährige Bestehen der Karl Pichler AG gefeiert wurde.

  • 2013

    3. Generation

    2013 zog mit Manuela Bertagnolli die 3. Generation ins Familienunternehmen ein. Sie übernahm den Bereich Marketing, für welchen sie ein Diplomstudium und mehrjährige Berufserfahrung mitbringt.

  • Heute

    Schritte in die Zukunft

    2004 übernahmen Renate und Christian Pichler offiziell die Geschäftsleitung. Karl Pichler steht ihnen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Im Jahr 2016 machte die Karl Pichler AG einen mutigen Schritt und erneuerte das gesamte Erscheinungsbild mit neuem Logo. Zudem wurde der Hauptsitz in Algund um eine zusätzliche Lagerhalle erweitert. Um der Vorreiterrolle gerecht zu werden, wurde 2017 in eine komplett neue Kommissionierplattform in Brixen investiert - der Vakumax.